Nachfolgeplanung

Nur schätzungsweise 25 % der Deutschen haben ein Testament und lediglich geschätzte 3 % aller Testamente sind steuerlich und rechtlich optimiert.

Geeignete Lösungen für die Vermögensnachfolge sind nicht einfach zu finden und umzusetzen. Einerseits die Sicherung der eigenen finanziellen Unabhängigkeit im Alter und andererseits die Vermeidung steuerlicher Nachteile bilden mitunter anspruchsvolle Herausforderungen.

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über Ihre ganz persönliche Nachfolgeplanung gemacht? Wenn ja, wie lange ist das her? Entsprechen die möglicherweise getroffenen Regelungen oder der Entschluss, Regelungen zur Vermögensnachfolge sind nicht erforderlich, noch Ihrer derzeitigen Lebenssituation?

Meine Erfahrungen sind, dass dieses Thema sehr häufig als Tabu behandelt wird. Fast immer erkennen die Menschen zwar die Notwendigkeit des Handelns, blenden das Thema aber trotzdem aus.

Ich biete Ihnen an, diesen Themenkomplex gemeinsam mit Ihnen nach Ihren Wünschen zu
behandeln. Ich würde gemeinsam mit Ihnen eine „Ist-Analyse“ durchführen und mögliche Alternativen dazu ausarbeiten.

Vereinbaren Sie hierfür gerne einen Termin mit meinem Sekretariat.