Finanzbuchhaltung

Finanzbuchhaltung ist nicht nur ein notwendiges Übel, sie hat auch ihre positiven und erhellenden Seiten und wir machen für Sie das Beste daraus.

Wir erstellen für Sie Ihre laufende Finanzbuchhaltung und erledigen für Sie die daraus entstehenden steuerlichen Meldeverpflichtungen.

Im kaufmännischen Bereich gibt es kein besseres Mittel der Selbstkontrolle als die doppelte Buchführung. Deshalb ist Zielsetzung unserer Arbeit, dass die Finanzbuchhaltung für Sie ein Informationsmedium zur effizienten Steuerung Ihres Unternehmens wird. Wir bauen Ihre Finanzbuchhaltung so auf, dass Sie immer aktuell wissen, wo Ihr Unternehmen steht, denn eine zuverlässige und exakte Buchführung ist die grundlegende Voraussetzung für eine aussagekräftige Analyse ihres Unternehmens.

Stellen Sie uns Ihre Belege in Papierform mittels „Pendelordner“ zur Verfügung oder verzichten Sie auf Papierbelege und übermitteln uns Ihre Unterlagen digital.

  1. Wir richten für Sie sodann im DATEV-Rechenzentrum die Belegverwaltung online ein. Sie erhalten von uns dort ein persönliches Postfach und legen dort die von Ihnen digitalisierten Belege ab.
  2. Die so übertragenen Belege stehen uns über Ihr Postfach zum Buchen zur Verfügung.
  3. Die Auswertungen aus der Buchhaltung, wie betriebswirtschaftliche Auswertungen und Summen- und Saldenlisten, stehen Ihnen über das Postfach nach Abschluss der Buchhaltung elektronisch zur Verfügung.
  4. Innerhalb des DATEV-Rechenzentrums bieten wir Ihnen über das Modul Zahlungsverkehr online die Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs mit Ihrer Bank an. Sie können so bequem Ihre digitalisierten Belege bezahlen. Über „Zahlungsverkehr online“ werden Ihnen die Kontoauszüge Ihrer Bank elektronisch zur Verfügung gestellt.
  5. Mit Ihrer Zustimmung erhalten wir von Ihrer Bank direkt die Kontoauszüge digital.